Wir haben dein Interesse für eine Ausbildung in unserem Unternehmen geweckt?
Das freut uns sehr! Jetzt ist deine Initiative gefragt. Mach den ersten Schritt und bewirb dich. Die nachfolgenden Bewerbertipps helfen dir dabei.

1. Wann ist der richtige Zeitpunkt?
Unsere Ausbildungen beginnen immer zum 1. August eines jeden Jahres. Da eine Bewerbung aber immer etwas Zeit mit sich zieht, bewirb dich rechtzeitig. Ein Jahr vor dem gewünschten Ausbildungsstart ist der optimale Zeitpunkt – wir bei SWB haben jedoch keine Bewerbungsfristen. Gerne kannst du dich ganzjährig auf unsere Ausbildungsplätze bewerben. Wie viele Azubis wir noch einstellen siehst du jeder Zeit in unseren Stellenangeboten.

2. Wie sieht das Bewerbungsverfahren bei uns aus?
Um dich bei uns für eine Ausbildung zu bewerben, sende uns einfach deine Bewerbungsunterlagen. Wichtige Tipps dazu erhältst du weiter unten auf der Seite. Wenn du mit deiner Bewerbung unser Interesse geweckt hast, dann laden wir dich zu einem Online Einstellungstest in Kooperation mit dem Ausbildungsnetzwerk BANG Gütersloh e.V. ein. Hier kannst du das erste Mal zeigen, dass du der/die Richtige für eine Ausbildung bei uns bist. Kommst du in die nächste Runde, dann möchten wir dich natürlich auch persönlich kennenlernen. Überzeuge uns bei diesem Treffen von deinen Stärken und Charakter. Dann hast du auch schon alle Stufen des Bewerbungsprozesses durchlaufen und wir können dich hoffentlich als neues Mitglied in unserem Team willkommen heißen.

3. Was wir von deiner Bewerbung erwarten?
Deine Bewerbung nehmen wir gerne online entgegen. Folgende Unterlagen sollten enthalten sein:

  • Kurzes Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Kopien deiner letzten zwei bis drei Schulzeugnisse
  • Wenn vorliegend: gerne Kopien von Beurteilungen, Praktikumszeugnisse oder weitere Auszeichnungen, die für deinen Berufswunsch relevant sind
Bewirb dich jetzt!

 

4. Was sollte dein Motivationsschreiben enthalten?
Das Anschreiben ist der Teil deiner Bewerbung, mit dem du dich von anderen Bewerbern abheben kannst. Hier hast du die Möglichkeit, uns mitzuteilen, warum genau du der/die Richtige für uns bist. Fasse dich dabei kurz, so dass das Anschreiben nicht länger als eine DIN-A4 Seite ist.

5. Was gehört in den Lebenslauf?
Dein Lebenslauf ist eine kurze Zusammenfassung deines Werdegangs. Wenn du direkt von der Schule kommst, ist er selbstverständlich noch nicht sehr umfangreich. Was aber unbedingt enthalten sein sollte:

  • Deine Daten (Name, Anschrift und Kontaktmöglichkeiten)
  • Deine schulische Laufbahn (ab der Grundschule)
  • Deine Berufserfahrung (Praktika oder Nebenjobs)
  • Deine Sprachkenntnisse
  • Deine Hobbys
  • Kenntnisse und Fähigkeiten (zum Beispiel EDV-Kenntnisse, Führerschein)

6. Was sind die Anlagen?
Unter Anlagen verstehen wir alle Dokumente, die zusätzlich zum Anschreiben und Lebenslauf in deiner Bewerbung enthalten sind. Das sind in diesem Fall dann die Zeugnisse oder weitere Bescheinigungen, wie Praktikumsbescheinigungen oder Computerkurse.

Deine komplette Bewerbung hilft uns dabei, einen ersten Eindruck von dir zu bekommen und auch abzuschätzen, ob du für eine Ausbildungsstelle in Frage kommst.

Bewirb dich jetzt und werde Teil unseres Teams!